Wieso PP ?

Was ist das beste, beständigste, werthaltigste, unbedenklichste, schönste und angenehmste  Material?
Polypropylen!

Polypropylen wird mittels Heißluft-Extrusionsschweißen mit einer sehr hoher Verbindungsfestigkeit zusammengefügt: Diese Kombination ist stärker als das Material selbst! Das verhindert maßgeblich die Rissbildung an den Schweißverbindungen des Swimmingpools. Versteifungen und Rippen aus 15 mm starken PP Material entlang des Poolumfangs sorgen für einen extrem stabilen Pool.

Vorteile eines PP Pool:IMG_6229

» Polypropylen ist ein homogener Kunststoff
» Sehr widerstandsfähig, hohe Schlagfestigkeit
» Hervorragende Stabilität gegenüber UV-Strahlung
» Polypropylen enthält keine Weichmacher
» Hohe Haltbarkeit von mehreren Jahrzehnten
» Sehr gute Temperaturbeständigkeit von -10° bis +100° Celsius
» Entspricht den Hygieneanforderungen für Materialien, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen und ist für Trinkwasser zertifiziert
» Keine Osmose möglich (homogener Werkstoff)
» Wärme-Isolierende Eigenschaft
» Glatte Oberfläche, daher kaum schmutzanhaftend und schnell zu reinigen
» Gute allgemeine chemische Beständigkeit, speziell auchgegenüber Chlor

» Material ist komplett durchgefärbt und nicht nur oberflächlichaufgetragen
» Geruchlos, hautverträglich und physiologisch unbedenklich
» Hervorragend geeignet für Salzwasser
» Hohe Wandstärke von 8 mm für eine hohe Stabilität (im Vergleich: Folie ~0,4 – 1 mm)
» Beschädigungen sind leicht zu beheben, da das Material problemlos thermisch schweißbar ist